• Veranstaltung

26. Alumni Refresher

Corona-Krise bremst nachhaltige Innovationen in Schweizer KMU

Die Corona-Krise trifft Schweizer KMU hart: 92 Prozent der insgesamt 254 befragten Unternehmen geben an, in irgendeiner Form von der Krise betroffen zu sein. Im Fokus der zweiten Befragung der Verlaufsstudie der BFH Wirtschaft stand das Innovationsverhalten im vergangenen Jahr.

Das Ergebnis: Die Innovationstätigkeit der Unternehmen ist bis zu 90 Prozent eingebrochen. Darunter leiden vor allem nachhaltige Innovationen, für welche lediglich fünf Prozent der verfügbaren Ressourcen eingesetzt wurden.

Prof. Dr. Sebastian Gurtner des Instituts Innovation & Strategic Entrepreneurship der BFH Wirtschaft zeigt in diesem Refresher seine Studie.

 

Durchführungsort: Aula (H041), Brückenstrasse 73, 3005 Bern 

ca. ab 19.30h Networking-Apéro 

 

Die Teilnehmenden müssen eingangs ein gültiges COVID-Zertifikat vorweisen, um an Anlass teilnehmen zu können. 

 

Mitglieder sämtlicher Alumni-Vereine der BFH, Dozierende und Mitarbeitende des Departements Wirtschaft wie auch Studierende der BFH sind herzlich eingeladen (Anmeldung bis zum 9. Dezember 2021 - max. 50 Teilnehmer).

Zur Anmeldung

 

Foto von Alexas_Foto auf Unsplash

Steckbrief

  • Startdatum 16.12.2021, 18:15 Uhr
  • Enddatum 16.12.2021, 21:00 Uhr
  • Anmeldefrist 09.12.2021, 23:00 Uhr